Sword Art Online Alternative „Gun Gale Online“ ab April im japanischen TV

Der Ableger zu Gun Gale Online wird ab April im japanischen TV ausgestrahlt und gehört damit zum Anime Aufgebot der Frühjahrs-Season. Ein genaueres Datum ist jedoch noch nicht bekannt.

Die Geschichte dreht sich um Kohiruimaki Karen. Diese hat im echten Leben Komplexe durch ihre Körpergröße von 1,83 m, weswegen sie im realen Leben auch Probleme mit ihren Mitmenschen hat. In Gun Gale Online wiederum spielt sie unter dem Namen LLENN (Stimme: Kusunoki Tomori) mit einem komplett rosaroten Chibi Avatar, der lediglich 1,50 m misst. In dieser virtuellen Welt begegnet sie Pitohui (Stimme: Higasaki Yoko), einer der anderen wenigen weiblichen und nebenbei auch noch sehr hübschen Spielerinnen, die sie zu dem Team Kampf „Squad Jam“ überreden will. Weitere Charaktere sind M (Stimme: Okitsu Kazuyuki), ein grimmig dreinschauender gut gebauter Kämpfer, und Fukaziroh (Stimme: Akasaki Chinatsu), ein weiterer weiblicher Charakter mit hellen orangebraunen Haaren mit Helm und einer Minigun.

Die Serie basiert ebenfalls auf einer Light Novel, jedoch von Sigsawa Keiichi, welche vom Sword Art Online Schöpfer Kawahara Reki lediglich überwacht wird. Sie umfasst bisher 5 Bände, der 6. soll am 10.03.2018 in Japan erscheinen.

Noch ist nicht bekannt ob es einen Simulcast mit deutschen Untertiteln geben wird. Sobald es hierzu Informationen gibt, werden wir darüber berichten.

Schreibe einen Kommentar